Drohne – Infos über Modelle und Einsatzbereiche

Der Begriff Drohne hat durch die öffentliche Disskussion in der letzten Zeit einen deutlichen negativ Touch bekommen. Dabei bezeichnet es ursprünglich lediglich ein unbemanntes Luftfahrzeug das vom Boden aus navigiert wird.

Eine Drohne wie man sie immer öfter sieht

Die militärische Nutzung und insbesondere die Bewaffnung haben der Drohne ein schlechtes Image beschert. Dabei hat das Drohnenfliegen so viele schöne Seiten die eine friedliche Nutzung durchaus sinnvoll machen. Das auch als Copter bekannte Fluggerät kann unter anderem im Naturschutz, im Pflanzen- und Gewässerschutz wichtige Dienste leisten.

In Deutschland ist es Privatpersonen und kommerziellen Piloten erlaubt eine Drohne aufsteigen zu lassen und Luftbilder anzufertigen.

Was ist eine Drohne

Das Wort Drohne ist ein Sammelbegriff für verschiedenste Fluggeräte. Während im militärischen Bereich fast ausschließlich flugzeugähnliche Fluggeräte zum Einsatz kommen sind private oder kommerzielle Drohnen meistens Multicopter mit unterschiedlich vielen Rotoren und einer unterschiedlichen Tragkraft. Die gängigsten Bauarten sind:

Daneben gibt immer wieder Spezialanfertigungen die von den gängigen Bauarten abweichen.

Das Einsatzspektrum der Drohnen

Selbst im Wikipedia Artikel über Drohnen werden leider überwiegend die militärischen Einsatzmöglichkeiten einer Drohne erklärt. Die privaten, kommerziellen und wissenschaftlichen Nutzungsmöglichkeiten einer Drohne werden nur am Rande erwähnt. Dabei gibt es so viele sinnvolle Zwecke zu denen eine Drohne eingesetzt werden kann. Hobbyflieger haben mit den unbemannten Luftfahrzeugen viel Spaß und Fotografen bekommen spannende neue Perspektiven geboten.

Drohne für Luftaufnahmen und Luftbilder

Auch in der Film- und Werbeindustrie wird der Blick von oben gerne genutzt um den Zuschauern einen ungewöhnlichen Blick zu ermöglichen. Die häufigsten Gebiete in denen Drohnen für Luftaufnahmen eingesetzt werden sind:

Da der Betrieb einer Drohne technisches Geschick erfordert und einige Rechtsfragen beachtet werden müssen gibt es mittlerweile einige Anbieter bei denen man eine Drohne einsatzbezogen mieten kann. Die Preise sind im Vergleich zur Neuanschaffung einer Drohne um einiges günstiger und man bekommt dafür eine sehr gute Bildqualität geboten.

Selbst Drohne fliegen?

Wer neugierig geworden ist und überlegt selbst eine Drohne zu kaufen hat dabei einige Dinge zu beachten. Zu allererst sollte man sich im klaren darüber sein für welchen konkreten Zweck das Fluggerät dienen soll. Geht es nur um den Spaß und daran ein paar Bahnen im eigenen Vorgarten zu fliegen ist ein günstiges Modell sicherlich ausreichend. Wer dagegen Wert auf eine Foto- oder Videofunktion legt und ansprechende Videos anfertigen will muss schon etwas tiefer in die Tasche greiffen. Hier ein Überblick über die wichtisten Funktionen einer Drohne.

Zur Startseite
Zur Sitemap